Fr Wychata und Fr Podest vom Jugendamt bezahlt von den Mördern meines Vaters

Fr. Wychata vom Jugendamt und Fr. Podest die für das Jugendamt Salzburger arbeiten. Haben meine Frau samt meinen Kindern in das Frauenhaus nach Hallein gebracht haben. Um sie dort im Schutz der Öffentlichkeit und meiner Augen geplant und mit allen mitteln auf mich gehetzt worden sind und primitive  arten beigebracht worden sind. Gestiken und Ausdrücke dort gelernt haben welche mich als das darzustellen wie ihre Kindheit der Scherer war den meine war ganz anders.  Und meine angesetzte Frau welche ich in der Angst damals in meine Wohnung einziehen ließ hat immer den scherer Zutritt gewährt um meine aufnahmen zu löschen und mich hauptsächlich als vollidioten dargestellt hat. Den Strom Sicherheitskosten auszuschalten um meinem Kameras nicht mehr aufnehmen lassen zu können nur ein Beispiel.

Fr. Podest welche bei ihren ersten besuch bei uns noch einen 15 Jahre alten kleinen Stadtwagen hatte kam als meine Kinder bereits im Frauenhaus war mit einen nagelneuen Jahreswagen ich habe mich sofort ausgekannt  ich hab nur leicht nachgefragt und sie und meine Frau meinten den hat sie ja schon immer. Den hat sie schon gehabt wie sie zu uns gekommen ist. Nein erst nachdem sie es geschafft hat mich in den wahnsinn zu treiben indem sie meine Fr. tipps wie :

Schau doch das Anais immer ein knabanosi hat erstens schaut das gut aus wenn kinder ständig was zu esseen haben falls besuch kommt und zweitens bekommt sie nen kleinen bauch aber nimmt nicht zu da dass schwer verdaulich ist und sie dadurch weniger babymilch zu sich nimmt.

Related posts